• Indesign Menüs alle in Englisch

    by  • 23. Mai 2014 • Uncategorized • 0 Comments

    Nach eine Neuinstallation von Adobe CS5 auf Windows 7 waren plötzlich alle Menüs auf Englisch. Das Indesign selbst ist aber eine deutsche Variante. Alle Hinweise im Internet führten dazu in die Irre. Adobe selbst stellt unter dem Titel Menüs werden auf Englisch angezeigt | Lokalisiertes InDesign einen eigenen Knowledge Eintrag zur Verfügung.

    Ein Hinweis war, dass mit abgeschalteter UAC bzw. „Als Administrator“ gestartet die Lokalisierung da war. Nur als normaler Benutzer nicht. Letztendlich brachte dann Sysinternals Process Monitor die Erkenntnis. Indesign möchte auf den schon Adobe genannten Registry Key HKLM\SOFTWARE\Adobe\InDesign nicht nur lesen, sondern auch schreiben. Man muss also zusätzlich zum Lesen auch noch das Ändern für alle Benutzer zulassen.

    In diesem Fall ist es ein Single-User System, da ist das nicht so wichtig, ob Indesign eventuell global etwas speichert. Spannender stelle ich mir das schon vor wenn sich mehrer Personen den Arbeitsplatz teilen, wie das in Firmen teilweise üblich ist.

    About

    Baujahr 1977, Leipziger, Diplom Informatiker, verheiratet, eine Tocher, ein Hund.

    Kommentar verfassen